Mischhaut

mischhaut-1559597

Mischhaut

Man spricht von Mischhaut, wenn die Haut sowohl Kennzeichen einer fettigen Haut als auch die einer normalen oder sogar trockenen Haut aufweist. Meistens ist die T-Zone (Stirn, Nase, Kinn) fettig, d.h. die Haut glänzt, die Poren sind erweitert. Der Rest des Gesichts (Wangen und vor allem die Augenkontur) können normal oder trocken sein.

Pflege:
– Das tägliche Pflegeprogramm der Mischhaut ähnelt dem der fettigen Haut. Reinigen Sie die Haut 2-mal täglich mit einem milden Reinigungsprodukt, Reinigungsmilch oder –gel, schäumend oder nicht schäumend, danach tragen Sie eine erfrischende, klärende Lotion auf. Eine feuchtigkeitsspendende, leichte und nicht fettende Pflege sorgt für den Feuchtigkeitshaushalt. Mit Masken können Sie die unterschiedlichen Hauttypen ganz gezielt behandeln: Tragen Sie eine Reinigungsmaske auf die T-Zone auf und eine feuchtigkeitsspendende oder aufbauende Maske auf das übrige Gesicht.

– Seife nur bei glatter Haut verwenden, die weder zu fett noch zu trocken ist. Das Gesicht abschließend immer mit viel Wasser abspülen.

– Die Mischhaut benötigt zweierlei Pflege. Die sogenannte T-Zone, der Bereich Stirn, Nase und Kinn, glänzt fettig, ist grobporig und neigt zu Unreinheiten. An den Wangen ist die Haut meist feiner und klar. Hier können sowohl feuchtigkeitsspendende als auch rückfettende Produkte verwendet werden.

Reinigung:
– Wenn die Haut nach der #Reinigung spannt und sich #trocken anfühlt, nocheinmal nachcremen.

Produktempfehlung:
– Jojoba
– Sommertau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s