Bachblüten

Bachblütentherapie, Bach-flowers

„Wenn die Seele geheilt wird, gesundet auch der Körper“ erkannte der englische Arzt Dr. Edward Bach (1886-1936).

Er entdeckte die Heilkraft der Blüten, forschte, bis er seine 38 „Heiler“ für negative Gemütszustände bestimmt hatte und bewies, dass die richtige Schwingung heilt.

Ausgehend von der Tatsache, dass Krankheit stets Ausdruck von seelischer Fehlhaltung ist versuchte er die Menschen darauf aufmerksam zu machen, sich ihres Verhaltens, ihrer Haltung, bewusst zu werden und sie mit Hilfe der Blütenschwingungen zu verändern. Negative Gemütszustände werden natürlich auch auf der Haut sichtbar. In Gesicht, in Ausdruck und Mimik.

Dr. Bach arbeitete mit englischen Pflanzen.

FACT’s

Herkunft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s